Den Winter als Single genießen

Den Winter als Single genießen
Photo by freestocks.org on Unsplash

Winterzeit ist Kuschelzeit – romantische Aussichten für verliebte Paare. Und Singles? Die gucken in die Röhre. Einen Winter als Single zu verbringen, kann zuweilen einsam sein. Muss es aber nicht! Wir haben die besten Tipps für Euch, wie Ihr ohne Beziehung rundum glücklich und urgemütlich durch den Winter kommt.

Winter als Single – eine einsame Zeit?

Single sein im Sommer ist genial: ausgehen, Urlaub, Freunde treffen, daten und flirten, flirten, flirten. Nicht selten werden Singles in den Sommermonaten von Pärchen beneidet, da sie frei sind, zu tun, was immer sie möchten – und mit wem sie möchten. Ihnen steht die Welt offen. Im Winter jedoch – so scheint es – wendet sich das Blatt. Sobald die Temperaturen in den einstelligen Bereich rutschen, findet das Leben drinnen statt. Vorbei die Zeit der Open Airs und Picknicks im Park. Paare ziehen sich zurück in ihre warmen Nester und plötzlich ist es nicht mehr so leicht, seine Freunde zu einem Ausflug zu animieren oder aber neue Leute kennenzulernen. Die Dunkelheit und die kurzen Tage tun ihr Übriges dazu und drücken zusätzlich aufs Gemüt – hallo Winterblues!

Der Winter und das wilde Single-Leben sind also nicht gerade die beste Kombination. Selbstverständlich bestätigen Ausnahmen wie immer die Regel, aber wie viele Studien zeigen, ist die Sehnsucht nach einem Partner im Winter und an den Weihnachtsfeiertagen am Größten. Doch so viel Schwermut muss nicht sein. Das Single-Dasein hat durchaus seine Vorteile – im Sommer wie im Winter.

Gerade Paare tappen in der dunklen Jahreszeit in die Faul-Falle. Oftmals fällt es Menschen in festen Beziehungen schwerer, sich zu einem Spaziergang oder einem Home-Spa-Tag aufzuraffen, als Singles. Sie gehen zumeist lieber ihren festen Couch- und Serien-Ritualen nach. Ein Fehler, denn Aktivität kurbelt die Produktion von Glückshormonen gewaltig an.

Tipps für einen tollen Winter als Single

Treibe Sport

Nicht, um gut auszusehen, sondern um Dich gut zu fühlen. Yoga machen, im Fitnessstudio schwitzen oder an der frischen Luft joggen gehen, sind wahre Muntermacher und vertreiben trübe Gedanken. Gerade im Winter eignen sich natürlich Sportarten wie Snowboarden, Skifahren oder Langlauf – zur Belohnung auch mit einem Abstecher zu einer feuchtfröhlichen Après-Ski-Party.

Fühl Dich wohl in Deiner Haut

Gönn Dir einen ausgiebigen Wellness-Tag bei dir Zuhause oder in einem Spa. Lass Dich massieren, nimm ein Schaumbad mit anregendem Badezusatz, rühre aus Quark und Gurke eine Gesichtsmaske an, lackiere Dir die Nägel oder kümmere Dich mit Kokosöl oder Avocado um Deine strapazierten Haarspitzen.

Sündige

Vergiss für einen Moment alle guten Figur-Vorsätze und schlag in der Süßigkeitenabteilung im Supermarkt richtig zu: Lebkuchen, Kekse, Schokolade, Marzipan – hmmmmm.

Lies ein Buch

Lesen regt die Fantasie an. Und was gibt es Schöneres, als es sich mit einem heißen Kakao und einem spannenden Krimi ungestört auf der Couch gemütlich zu machen? Kein Fan von dicken Schmökern? Wie wäre es dann mit einem Hörbuch, vielleicht sogar einem erotischen?

Gehe jeden Tag spazieren

Im Winter als Single glücklich sein
Photo by Brigitte Tohm on Unsplash

Schon ein kleiner (Schnee)-Spaziergang in der Mittagspause oder abends eine Runde um den Block reicht, um sich rosige Frostbäckchen zu holen und Glückshormone zu produzieren.

Lerne etwas Neues

Der Winter ist sowohl für Singles als auch für Paare ideal, um endlich mal den ersehnten Kochkurs zu machen, Italienisch, Tango tanzen oder Gitarre spielen zu lernen. Wer keine Zeit, Lust oder das nötige Kleingeld für einen Kurs hat, findet im Internet unzählige Tutorials für beinahe alles – von Stricken über Töpfern bis Obertongesang.

Werde Teil einer Gruppe

Ganz egal, ob Du Dich einer Laufgruppe anschließt, einem Volleyball-Verein, einer Theater-Gruppe oder einem Chor – Gruppenaktivitäten machen Spaß und motivieren und ganz nebenbei knüpfst Du neue soziale Kontakte.

Besorge Dir ein Haustier

Klar, das Klischee der verrückten Katzenfrau lässt grüßen… Aber was ist eigentlich so schlimm daran? Langzeitstudien belegen, dass das Streicheln eines Tiers glücklich macht, negativen Stress reduziert und sich sogar positiv auf den Blutdruck auswirken kann. Für den Anfang kannst Du Dir ja einen Hund aus dem Tierheim ausleihen und mit ihm Gassi gehen oder auf das Meerschweinchen eines Freundes aufpassen.

Weihnachtsmarkt

Schlendere genüsslich an herrlich duftenden Buden vorbei, schlemme gebrannte Mandeln und lass es Dir mit einem Glühwein warm ums Herz werden.

Hab Spaß mit Dir selbst

Single sein gleich keinen Sex haben? Quatsch. Mal ganz abgesehen von Affären oder One-Night-Stands, gibt es viele tolle Möglichkeiten, sich allein zu vergnügen. Entdecke ganz neue Seiten an Dir und Deiner Lust und experimentiere mit Masturbationstechniken oder verschiedenen Hilfsmittel zur Selbstbefriedigung.

Ausgehen statt Einigeln

Raff Dich auf und gehe ins Kino – auch wenn Deine Freunde keine Zeit haben. Schnapp Dir ein Buch und setze Dich in ein Café oder gehe abends noch auf einen Absacker in eine Bar.

Sieh die Vorteile

Die Vorteile an einem Winter als Single
Photo by Jakob Owens on Unsplash

Den Winter als Single zu verbringen, hat einige spezielle Vorteile – mach sie Dir bewusst. Du musst keine teuren oder aufwendigen Weihnachtsgeschenke für Deinen Partner besorgen. Dir bleiben Feiertagsbesuche bei den Schwiegereltern erspart. Du kannst es auf der Weihnachtsfeier so richtig krachen lassen. Du hast die Freiheit, zu tun, was immer Du willst: Skifahren gehen, ein „Sex and the City“-Marathon (schon wieder), 14 Stunden schlafen am Stück oder spontan ins Warme verreisen. Apropos…

Verreise

Manchmal ist das Beste am Winter, ihm auch mal zu entfliehen. Mach einen coolen Städte-Trip mit Deinen Mädels, eine Gruppenreise mit anderen Singles oder Dich einfach ganz allein auf den Weg. Letzteres bietet so viele Vorteile: Keine Kompromisse, keine Streitereien und die Möglichkeit, viele neue und spannende Menschen zu treffen.


Was sind Deine Tipps für einen glücklichen und gemütlichen Winter als Single?
Teile Deine Ideen oder Erfahrungen in den Kommentaren. Wir sind gespannt!

Empfehle den Artikel weiter: